Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Corona
ADFC Oranienburg sagt alle Touren im Mai ab

Rad fahren macht Spaß: Jedoch sind Gruppenausflüge wegen der Corona-Krise noch nicht erlaubt
Rad fahren macht Spaß: Jedoch sind Gruppenausflüge wegen der Corona-Krise noch nicht erlaubt © Foto: Friedhelm Brennecke
Friedhelm Brennecke / 14.05.2020, 09:41 Uhr
Oranienburg (MOZ) "Radfahren ist unser Metier", freuen sich Arnold Krämer und Klaus Leistner von der ADFC-Ortsgruppe Oranienburg. Wegen der Corona-Pandemie sagt der ADFC allerdings auch alle geplanten Veranstaltungen im Mai ab. Ob im Juni wieder in Gruppen geradelt werden könne, sei  noch fraglich. Der Corona-Krise sind bereits etwa die Neubürger-Tour mit dem Bürgermeister und die Atelier-Tour zu lokalen Künstlern zum Opfer gefallen.

Andere Touren stehen derzeit noch auf der Kippe, wie etwa die traditionelle Tour de MOZ, sagen Krämer und Leistner. Wenn aber schon nicht zusammen als Gruppe geradelt werden dürfe, so wolle der ADFC doch alle ermutigen, das Fahrrad zu nutzen. "Denn frische Luft und Bewegung machen Laune und bringen Abwechslung in den Alltag", sagen Kramer und Leistner. Allein, zu zweit oder mit Familie und mit nötigem Abstand und seit neuestem auch mit den Mitgliedern eines befreundeten Haushalts sind Fahrradausflüge möglich.

Sobald wieder Gruppentouren erlaubt sind, werde der ADFC Oranienburg dazu erneut einladen. Aktuelle Infos auch unter touren-termine.adfc.de.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
© 2020 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG