Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Brand
Schuppen in Spreenhagen brannte

Symbolbild Feuerwehr
Symbolbild Feuerwehr © Foto: Patrick Rachner
Joachim Eggers / 21.07.2019, 19:55 Uhr - Aktualisiert 22.07.2019, 12:09
Spreenhagen (MOZ) Ein Schuppen auf einem Grundstück in der Alt Hartmannsdorfer Straße ist am Sonnabend gegen Mittag zu großen Teilen zerstört worden. Verletzt wurde niemand. Nach Angaben der Polizei meldete der Gebäudeeigentümer selbst den Brand. Er arbeitete vor dem Gebäude mit einem Winkelschleifer. Ob der Funkenflug den Brand ausgelöst hat, müsse die Begutachtung durch Ermittler ergeben, teilte die Polizei mit.

Die Feuerwehr Spreenhagen war als erste vor Ort, berichtete ihr Wehrführer Kai Manteufel. "Weil man nicht weiß, was einen in so einem Gebäude erwartet, sind sechs Kameraden mit schwerem Atemschutz reingegangen." Weil klar war, dass der Strom abgeschaltet war, konnten die Feuerwehrleute Schaum einsetzen. Zusätzliche Kräfte der Feuerwehren aus Hartmannsdorf und Markgrafpieske rückten an. Insgesamt waren am Ende 29 Feuerwehrleute ungefähr zweieinhalb Stunden im Einsatz. Es gelang, den hinteren Teil des Schuppens vor der Zerstörung zu bewahren. Zur Höhe des Schadens lagen noch keine Angaben vor. Um die Atemschutzmasken austauschen zu können, kam ein entsprechender Einsatzwagen aus Fürstenwalde. Wegen des Stichworts Gebäudebrand wurde auch die Drehleiter aus Erkner angefordert, wurde aber rasch wieder zurückgeschickt. "Es wäre Schwachsinn gewesen, sie hier zu binden", sagte Manteufel. Im Amt Spreenhagen gibt es keine Drehleiter; nächste Woche bekommt Storkow eine.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG