Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Mentaltraining mit der MOZ

Sonja Jenning / 27.02.2017, 06:54 Uhr - Aktualisiert 02.03.2017, 11:20
Frankfurt (Oder) (MOZ) "Geht nicht, gibt's nicht. Herausforderungen annehmen" - unter diesem Motto steht der nächste Vortragsabend im Rahmen der Reihe "Vorsprung durch Wissen", die die Märkischen Oderzeitung gemeinsam mit der Sparkasse Oder-Spree und der Agentur Sprecherhaus im Frankfurter Kleist Forum präsentiert. Referent am Donnerstagabend ist Thomas Baschab, Mentaltrainer und Experte für Leistungsoptimierung und Potentialausschöpfung.

Thomas Baschab hält Vorträge als Gastdozent an Universitäten und Fachhochschulen. Die Besonderheit seiner Coachings besteht darin, dass er Techniken und Methoden entwickelt hat, mit denen insbesondere Sportler unmittelbar, einfach und sehr schnell wirksam Einfluss auf die eigene Leistungsfähigkeit nehmen können. In seinem Klientenkreis befinden sich zahlreiche Olympiasieger, Welt- und Europameister und er gehört in Deutschland zu den Pionieren des Mentaltrainings im Sport. Aber auch Führungskräfte und Mitarbeiter verschiedener Branchen bringt Thomas Baschab seit 1987 auf Erfolgskurs.

Mehr denn je entscheiden heute die mentale Einstellung und die mentale Fähigkeit über Erfolg, Gesundheit und Lebensglück. Menschen lernen in der Zusammenarbeit mit Thomas Baschab Chancen zu erkennen, Potentiale zu nutzen, Ziele zu erreichen und vor allem Träume zu leben.

Das Ziel der Reihe "Vorsprung durch Wissen" ist es, Wissen und Unterhaltung zu vermengen und in einem modernen, 90-minütigen Format zu vermitteln. Dazu finden in diesem Jahr insgesamt acht Veranstaltungen mit hochkarätigen Referenten im Kleist Forum statt.

Die Veranstaltung beginnt um 19.30 Uhr. Karten kosten 49 Euro, Abonnenten der MOZ und Kunden der Sparkasse Oder-Spree zahlen einen Vorteilspreis von 29 Euro. Informationen und Karten sind im Internet unter www.sprecherhaus-shop.de oder telefonisch unter 02561 69565170 erhältlich.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
© 2020 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG