Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

MOZ-Referent führte Biathlet zur Goldmedaille

Im völlig ausverkauften Frankfurter Kleistforum unterhielt der Mentaltrainer Thomas Baschab die Frankfurter aufs beste
Im völlig ausverkauften Frankfurter Kleistforum unterhielt der Mentaltrainer Thomas Baschab die Frankfurter aufs beste © Foto: René Matschkowiak
Heinz Kannenberg / 03.03.2017, 10:11 Uhr - Aktualisiert 03.03.2017, 10:58
Frankfurt (Oder) (MOZ) Im völlig ausverkauften Großen Saal im Kleist Forum fand Donnerstagabend die zehnte von der MOZ präsentierte und der Sparkasse Oder-Spree unterstützte Veranstaltung "Vorsprung durch Wissen" statt. Thomas Baschab referierte in einer sehr authentischen Mischung aus Tiefgang und Humor zum Thema "Geht nicht, gibt's nicht".

Thomas Baschab gehört in Deutschland zu den besten Mentaltrainern im Sport. In seinem Klientenkreis finden sich Olympiasieger, Welt- und Europameister. So profitierte kürzlich der Biathlet Simon Schempp von den positiven Einwirkungen des Mentaltrainers und gewann bei den Weltmeisterschaften in Hochfilzen Gold mit seiner Hilfe, indem er durch lange und persönliche SMS-Nachrichten eine Blockade im Kopf löste. Thomas Baschab vermittelte auf humorvolle Weise auch andere Möglichkeiten des mentalen Trainings, die für alle Lebensbereiche geeignet sind.

Die nächste Veranstaltung "Vorsprung durch Wissen" im Kleist Forum findet am 27. April statt. Dann referiert Tobias Beck zum Thema: Wer sind die Superstars des Lebens?

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
© 2020 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG