Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Wetter
Trüber Schulstart in Berlin und Brandenburg

Symbolbild.
Symbolbild. © Foto: Marijan Murat/dpa
dpa / 06.01.2020, 08:00 Uhr
Potsdam (dpa) Der erste Schultag nach den Weihnachtsferien startet in Berlin und Brandenburg trüb. Viele Wolken und Regen vor allem zwischen Prignitz und Uckermark sagte der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Montag voraus.

Erst am Abend sollte es Auflockerungen geben. Die Temperaturen liegen demnach bei 5 bis 7 Grad. In der Nacht sollen sie auf -2 bis +1 Grad sinken. Gebietsweise warnten die Experten vor Glätte.

Am Dienstag zeigt sich laut DWD dann in Berlin, im Osten Brandenburgs und in der Niederlausitz zunächst die Sonne. Im weiteren Tagesverlauf sollten Wolken aufziehen. Die Höchsttemperaturen liegen demnach zwischen 4 und 6 Grad. Am Mittwoch sollen 9 Grad erreicht werden. Der Himmel ist dabei überwiegend bedeckt, ab und zu fällt Regen.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
© 2020 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG