Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Studie: Deutschland verfehlt Klimaziel für 2020

 Auf Europas Straßen sind nach einer neuen Studie des Umweltforscher-Verbunds ICCT im vergangenen Jahr Millionen Autos mit deutlich überhöhtem Verbrauch und CO2-Ausstoß unterwegs gewesen.
Auf Europas Straßen sind nach einer neuen Studie des Umweltforscher-Verbunds ICCT im vergangenen Jahr Millionen Autos mit deutlich überhöhtem Verbrauch und CO2-Ausstoß unterwegs gewesen. © Foto: dpa
21.11.2016, 12:05 Uhr
Berlin (dpa) Deutschland wird sein Klimaschutz-Ziel für 2020 laut einer aktuellen Studie nicht erreichen. Die Autoren der am Montag veröffentlichten Studie gehen davon aus, dass dafür zusätzlich zu den bereits eingeleiteten Maßnahmen im Mittel 45 Millionen Tonnen Treibhausgase eingespart werden müssten, im schlechtesten Fall sogar bis zu 82 Millionen Tonnen.

"Ursache für die große Diskrepanz sind zu optimistische Annahmen über die künftige Entwicklung der Emissionen", erklärten die Umweltverbände, die diese Studie beim Institut für ZukunftsEnergieSysteme (IZES) in Auftrag gegeben hatten. "Niemand darf sich der Illusion hingeben, dass das Klimaziel ohne Abschalten weiterer Kohlekraftwerke erreichbar ist", sagte Greenpeace-Klimaexperte Karsten Smid. Die bisherigen Anstrengungen reichten bei weitem nicht aus.

Die Bundesregierung peilt für 2020 eine Reduzierung des Ausstoßes von klimaschädigenden Treibhausgasen um mindestens 40 Prozent im Vergleich zu 1990 an. In ihrem 2014 vorgelegten "Aktionsprogramm Klimaschutz 2020" wurde festgehalten, wie dieses Ziel erreicht werden soll. Allerdings ließen einige der darin aufgelisteten Maßnahmen länger auf sich warten, zum Beispiel die Novelle der Düngeverordnung. Bis heute hat die Regierung zudem keinen fixen Zeitplan für den Ausstieg aus der Kohleverstromung beschlossen.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG