Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Börsen
Starker Euro sorgt für Verluste am Aktienmarkt

Im Schriftzug "DAX" spiegelt sich die große Anzeigetafel mit dem bis dahin erreichten Kursverlauf im Handelssaal der Börse in Frankfurt am Main.
Im Schriftzug "DAX" spiegelt sich die große Anzeigetafel mit dem bis dahin erreichten Kursverlauf im Handelssaal der Börse in Frankfurt am Main. © Foto: Christoph Schmidt/dpa
dpa-infocom / 15.01.2018, 09:59 Uhr - Aktualisiert 12.01.2018, 18:26
Frankfurt/Main (dpa) Der starke Euro hat am Montag den deutschen Aktienmarkt belastet. Der deutsche Leitindex verlor im frühen Handel um 0,24 Prozent auf 13 214,07 Punkte.

Der MDax der 50 mittelgroßen deutschen Unternehmen gab um 0,34 Prozent auf 26 840,88 Punkte nach. Der Technologie-Index TecDax büßte 0,39 Prozent auf 2653,43 Punkten ein. Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 sank zugleich um 0,15 Prozent auf 3607,14 Punkte.

Die Gemeinschaftswährung der Eurozone legte über Nacht im asiatischen Handel weiter zu und hält sich mit gut über 1,22 Euro pro Dollar derzeit auf dem höchsten Stand seit drei Jahren. Ein stärkerer Euro hatte den Dax nach einem beeindruckenden Start ins neue Jahr bereits in der Vorwoche belastet.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2018 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG