Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

zum Arbeitsmarkt
Späte Einsicht

Tanja Wolter
Tanja Wolter © Foto: SWP
Meinung
Tanja Wolter / 08.11.2018, 20:15 Uhr
Ulm (MOZ) Es ist vollbracht, unsere „Vielbeschäftigten“-Republik wird um einen sozialen Arbeitsmarkt für Langzeitarbeitslose bereichert, der diese Bezeichnung auch verdient. Zu lange klammerte sich die Politik an den Irrglauben, in guten Zeiten werde schon jeder irgendwann sein Plätzchen finden. Gut, wenn sich die Einsicht durchsetzt, dass es Menschen gibt, die den Mechanismen auf dem normalen Arbeitsmarkt nicht gewachsen sind – und trotzdem dazugehören.

Nun wird die Förderung des sogenannten festen Kerns an Arbeitslosen also zur „Regel“. Die Zeit der Kurzfristprogramme, die im Nichts verpufften, ist vorbei. Die Koalition hat sich sogar noch zum Tariflohn-Prinzip durchgerungen. Das macht das Vorhaben zwar teurer. Doch zur Teilhabe gehört auch, nicht ein Kollege zweiter Klasse zu sein.

Ob der neue Ansatz tatsächlich trägt, hängt davon ab, wie viele Stellen für Langzeitarbeitslose sich tatsächlich finden werden. Nicht nur Kommunen oder soziale Träger sind hier gefragt, sondern auch die Privatwirtschaft.  Einfach wird dies für keinen der Beteiligten: Arbeitgeber wird es Zeit, Mühe und Geduld kosten, und Langzeitarbeitslose müssen trotz vielfältiger Probleme den Weg in den Job-Alltag zurück-finden.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2018 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG