Zum zweiten Mal begegnen sich Schorfheider, ihre Vereine und Gäste zum gemeinsamen Sonntagsfrühstück. Das erste "Schorfheidefrühstück" vor einem Jahr erstreckte sich über eine Hundert-Meter-Speisetafel auf der Finowfurter Hauptstraße. Am 26. August sind die Tische diesmal in Groß Schönebeck auf der Schlossstraße eingedeckt. Für die Dauer des Schorfheidefrühstücks von 10 bis 14 Uhr ist die Schlossstraße an dem Sonntag dann für den Verkehr gesperrt.
Neueinwohner der Kommune werden per Post eingeladen, teilt Heike Wähner, Pressesprecherin der Gemeindeverwaltung, mit. Als Gastgeber sind erneut die Vereine aus allen neun Ortsteilen der Gemeinde angesprochen. Anmelden können sie sich in der Verwaltung unter Tel. 03335 4534-12.