Redaktionsleiter Thorsten Pifan

Thorsten Pifan Foto: privat
Thorsten Pifan Foto: privat
Thorsten Pifan gehört seit Januar 2020 zum Team der Märkischen Oderzeitung und lebt seitdem in der „Toskana des Nordens“, wie die Uckermark oft bezeichnet wird. Der gebürtige Niedersachse arbeitete zuvor bei unterschiedlichen Zeitungen der Funke Mediengruppe und der Verlagsgruppe Madsack vor allem in seiner Heimatregion als Lokalredakteur.
Erfahrungen in Sachen Online-Journalismus sammelte der Italien-Fan bei Welt-Online und Spiegel-Online. Sein Schwerpunkt und seine Leidenschaft war und blieb aber immer der Lokaljournalismus. Die Volontärsausbildung absolvierte er in Bielefeld, das nicht nur tatsächlich existiert, sondern auch einen ganz besonderen ostwestfälischen Charme besitzt, bei der Neuen Westfälischen, nachdem er an der Technischen Universität Braunschweig Philosophie, Literaturwissenschaften und Politik studiert hat.
In „bella italia“ hat es Thorsten Pifan vor allem die Insel Sardinien angetan. Der traditionelle Vermentino Weiß-Wein gehört daher nicht von ungefähr den Favoriten in seinem Weinkeller. Als bekennender Genießer erfreut er sich aber auch am Geschmack des vielfältigen Angebots von Craftbeer.
Fitness und selbstverständlich die Familie sind wichtige Elemente in seinem Leben, mit denen er den immer noch großen Spaß an seinem Schaffen ganz privat ausgleicht.