Mit den traditionellen Kennlerntagen begann am 10. August für acht junge Erwachsene die Ausbildung beim Landkreis Potsdam-Mittelmark. Lea Maxi Plank aus Caputh, Luisa-Marie Meyer aus Brandenburg an der Havel und Jasmin Krone aus Ziesar werden zu Verwaltungsfachangestellten ausgebildet. Die fünf Studierenden haben in drei Ausbildungsrichtungen ihr Studium aufgenommen.

Breit gefächerte Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten

Klara Schuhmann und Lara Lange ursprünglich aus Rostock nun Wohnhaft in Brandenburg an der Havel werden im neuen dual-digitalen Studiengang Soziale Arbeit (FH Potsdam) ausgebildet, Carsten Hantke ebenfalls aus Brandenburg an der Havel und Julian Ladwig aus Eggesin (am Stettiner Haff) in der Richtung Öffentliches Verwaltungsrecht sowie Frederik Benz aus Nauen in Verwaltungsinformatik an der Technischen Hochschule Wildau. Der 1. Beigeordnete hatte die jungen Leute bereits im Rahmen eines informativen Gespräches mit Frühstück herzlich willkommen geheißen.

Mit teambildenden Maßnahmen beginnt die Ausbildung in Bad Belzig

Anneliese Bruck, verantwortlich für Aus- und Weiterbildung in der Kreisverwaltung und Sophie Spiesecke, Referentin für strategische Personalentwicklung haben sich für die Personal-Neuzugänge der Kreisverwaltung interessante Aktivitäten und teambildende Maßnahmen für die ersten Tage in Bad Belzig überlegt. Auf jeden Fall sind alle sehr auf ihre Ausbildung gespannt und freuen sich auf die neuen Herausforderungen.