Am kommenden Sonntag, 13. September, bringt der international renommierte Organist Hartmut Leuschner-Rostoski aus Bayreuth das größte Instrument des Landkreises zum Klingen.

250. Geburtstag Beethovens

Der pensionierte Professor für Kirchenmusik, Improvisation und Orgelstilkunde spielt ab 11.00 Uhr Werke der Frühromantik und, anlässlich des 250. Geburtstages Ludwig van Beethovens, ein Präludium des großen Meisters in allen Durtonarten.

Belziger Kantor Winfried Kuntz war Schüler

Leuschner-Rostoski studierte Orgel, Kirchenmusik, Schulmusik, evangelische Theologie und Musikwissenschaft. Als Professor an Musikhochschulen in Heidelberg, Esslingen und  Bayreuth unterrichtete er auch den Belziger Kantor Winfried Kuntz. Seine Orgelkonzerte führten ihn durch ganz Europa, Israel und Südafrika.