Ob die 2400 Unterschriften, die die Bürgerinitiative  „Bleibt die Brücke, bleibt der Wald“ im Sommer gesammelt hat, Makulatur sind, wird sich nach dem 18. November entscheiden. Bis dahin hat die Kommunalaufsicht den Initiatoren eine Frist eingeräumt, eine Stellungnahme abzugeben. „Ich bin ...