Doreen Stecker ist traurig. Sie wohnt direkt am Storchennest von Altglietzen und verfolgt, wie berichtet, in jeder Brutsaison das Leben der Störche mit der Kamera. Vor einer Woche beobachtete sie noch, wie die Elterntiere ständig ausflogen, um Nahrung heran zu schaffen und wie sie ihren bereits mehrere Wochen alten flauschigen Nachwuchs fütterten. „Die drei saßen schon oben auf dem Nest, da war richtig Bewegung“, berichtet die Altglietzen...