Ein Zeuge hat am Montagmorgen (1. Februar) im Bereich Ausbau Wriezener Straße bemerkt, dass ein seit einiger Zeit unbewohntes Einfamilienhaus brannte. Dieses Objekt stand abseitig anderer Bebauung und das Feuer hatte zu diesem Zeitpunkt sein zerstörerisches Werk bereits fast vollständig beendet. Die Feuerwehr löschten die Reste des zuvor bereits baufälligen Hauses ab. Kriminalisten der Inspektion Märkisch-Oderland ermitteln nun zur genauen Ursache des Geschehens.