An die eigentlich gute Nachricht kann sich kaum noch jemand erinnern. Am 20. Mai wurde in Friedland der Einstieg in den Ausstieg verkündet. Die ASP-Kernzonen 1 und 3 des Landes Brandenburg wurden aufgehoben. Am 17. März waren im Kreis zuletzt zwei mit dem für die Tiere tödlichen Virus infizierte...