Am Sonnabend wurde im Radius von rund drei Kilometern um den Fundort des ASP-infizierten Wildschweinkadavers bei Sembten in den Kreisen Oder-Spree und Spree-Neiße ein Elektrozaun gezogen. Sieben Kilometer Zaun sind es allein im Kreis Oder-Spree. Das Material hatten die Kreise schon vor Monaten vors...