Anastasia Biefang geht, Marc Tachlinkski kommt. Der Führungswechsel nach obligatorischen drei Jahren am Bundeswehrstandort Storkow am Dienstag war aus zwei Gründen dennoch etwas Besonderes. Zum einen, weil wegen Corona die Zeremonie mit weitaus weniger Gästen und ohne militärischen Einmarsch sta...