Beeskows Bürgermeister Frank Steffen schildert für die Kreisstadt eine prekäre Lage: Bis in den vergangenen November habe es einen sehr zurückhaltenden Verlauf bei den Sars-Cov-2-Infektionen gegeben. Dann habe sich die Situation „dramatisch“ geändert. Von 36 Fällen, die von Pandemiebeginn ...