Eine Sieben-Tage-Inzidenz von 6,7 meldet das Robert-Koch-Institut am Sonntag (13. Juni) für den Landkreis Oder-Spree. Gegenüber dem Vortag ist der Wert damit leicht gesunken, denn am Sonnabend lag er bei 7,3. Das teilt die Kreisverwaltung auf ihrer Internetseite mit. Binnen der zurückliegenden 24 Stunden sei kein neuer Corona-Fall registriert worden, während der vergangenen sieben Tage seien es kreisweit zwölf Fälle gewesen.

Noch freie Impft...