Der Beeskower Kämmerer Steffen Schulze kündigt für die Kreisstadt ein Jahr der Investitionen an.
Die 8000-Einwohner-Kommune will, so sieht es der Haushaltsplan vor, gut 15 Millionen Euro in neue Gebäude und Straßenerschließungen stecken. Bis einschließlich 2024 sollen sogar 38,9 Millionen Euro...