Auf der Bundesstraße B168 kam es am Freitag, dem 30. September zu einem Verkehrsunfall. Am späten Nachmittag war eine Frau mit ihrem Fahrzeug unterwegs. Die 50-jährige Fahrzeugführerin kam mit ihrem Pkw der Marke VW zwischen der Stadt Friedland im Landkreis Oder-Spree und der Stadt Lieberose, welche zum Nachbarlandkreis Dahme-Spreewald gehört, aus bisher unbekannter Ursache nach links von der Fahrbahn ab.
In Folge touchierte das Fahrzeug der Frau einen Baum und überschlug sich anschließend. Wie Polizeisprecher Patrick Krause von der Polizeidirektion Ost mitteilt, ereignete sich der Unfall auf der Bundesstraße gegen 18.40 Uhr. Die Fahrzeugführerin konnte sich nach Angaben der Polizei noch selbst aus dem Fahrzeug befreien.
Zur ärztlichen Versorgung wurde sie jedoch mit einem Rettungswagen in das Krankenhaus nach Eisenhüttenstadt im Landkreis Oder-Spree eingeliefert. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen. Zur Höhe des Sachschadens wurden bislang keine Angaben gemacht. Auch, ob die Frau das Krankenhaus verlassen hat, ist unbekannt.