Das Niederschlagsdefizit in Brandenburg ist groß, sehr groß. Nach einem relativ feuchten Winter fielen im März ganze drei Liter Regen auf den Quadratmeter, im langjährigen Mittel hätten es in dem Monat eigentlich 36 Liter sein sollen. Auch der April mit 30 statt 41 Litern und der Mai mit 25 sta...