Mit Kapelle und verkleidet ziehen sie durchs Dorf und bitten um Spenden. Das Zampervolk oder die „Heischegesellschaft“ sammelt von den Leuten im Ort „Eier, Speck und Taler“. Als Dankeschön gibt es Schnaps und ein Tänzchen. Die „eingeheischten“ Gaben werden beim Eierkuchenball verzehrt....