Die Barnimer Wertstoff- und Recyclinghöfe nehmen ihren Betrieb am 1. März wieder auf. Dann gelten auch die längeren Sommeröffnungszeiten.
Um dem zu erwartenden Andrang auf die Höfe zu begegnen, gelten bereits einen Monat früher die etwas längeren Sommeröffnungszeiten. „Wir sind froh, den Barnimern die Entsorgung über die Recyclinghöfe endlich wieder anbieten zu können. In den letzten Wochen musste einiges auf den Grundstücken liegen bleiben, nun können wir für Entlastung sorgen“, sagt Sven Ulonska, Bereichsleiter für den Betrieb der Wertstoff- und Recyclinghöfe zuständig.
Die Barnimer Dienstleistungsgesellschaft (BDG) hat die Höfe Corona-bedingt im Dezember 2020 geschlossen. Die Öffnung der Höfe erfolgt unter strenger Einhaltung der gebotenen Schutzmaßnahmen. Die BDG behält sich vor, den Zugang zu den Höfen bei Bedarf zu regulieren, um die Abstandsgebote einzuhalten und die Kontaktmöglichkeiten für alle Beteiligten so weit wie möglich zu reduzieren.
Das Tragen einer FFP2- oder einer medizinischen Maske ist gemäß der geltenden allgemeinen Regeln verpflichtend.
Die Kundenbetreuung ist weiterhin nur eingeschränkt erreichbar. So werden persönliche Besuche in den beiden Eberswalder Kundenbüros in der Friedrich-Ebert-Straße 10 und den Ostender Höhen 70 bis auf weiteres nicht möglich sein. Die Kundenbetreuung ist jedoch weiterhin per E-Mail (kundenbetreuung@bdg-barnim.de) sowie telefonisch unter 03334 5262026, -27, -28) montags bis donnerstags von 9 bis 16 Uhr und freitags in der Zeit von 9 bis 13 Uhr zu erreichen.
Ab sofort gelten die Sommeröffnungszeiten:
Recyclinghof Bernau: montags bis freitags 8 bis 18 Uhr, samstags 8 bis 16 Uhr
Recyclinghof Eberswalde: montags und dienstags 8 bis 18 Uhr, mittwochs geschlossen, donnerstags und freitags 8 bis 18 Uhr, samstags 8 bis 16 Uhr
Wertstoffhof Ahrensfelde: mittwochs und donnerstags 10 bis 18 Uhr, samstags 8 bis 16 Uhr
Wertstoffhof Althüttendorf: montags und donnerstags 10 bis 18 Uhr, jeden ersten Samstag im Monat von 8 bis 16 Uhr Uhr
Wertstoffhof Wandlitz: montags und freitags von 10 bis 18 Uhr, samstags von 8 bis 16 Uhr
Wertstoffhof Werneuchen: dienstags, mittwochs und freitags von 10 bis 18 Uhr
Die Kunden werden gebeten, möglichst allein zu kommen, um unnötige Menschenansammlungen zu vermeiden. Kinder und Haustiere sollten bei der Entladung im Auto bleiben, um eine schnelle Entsorgung zu ermöglichen und die Verweildauer auf dem Hof zu reduzieren. Die Abfälle sollten möglichst vorsortiert werden.
Mehr zu Corona und den Folgen in Brandenburg und Berlin gibt es auf unserer Themenseite.