Die Gemeinde Panketal veranstaltet ihren nächsten kommunalen Impftag. Dieser wird am Sonnabend, 20. November, durchgeführt. In der Zeit von 9 bis 17 Uhr könnenn sich Impfwillige in der Mensa der Grundschule Zepernick (Schönerlinder Straße 92) eine Impfung gegen das Coronavirus abholen.

Verschiedene Impfstoffe zur Auswahl

Zur Auswahl stehen die Impfstoffe von Biontech, Moderna und Johnson&Johnson. Die Vakzine von Biontech und Moderna werden an Kinder ab zwölf Jahre verimpft. Bei Kindern zwischen zwölf und 18 Jahren muss entweder ein Sorgeberechtigter dabei sein oder eine Einverständniserklärung der oder des Sorgeberechtigten vorliegen. Der Impfstoff von Johnson&Johnson wird an Personen ab 18 Jahren verimpft. Es werden auch Drittimpfungen durchgeführt. Voraussetzung dafür ist, dass die Zweitimpfung mindestens sechs Monate zurückliegt. Der Geimpfte muss außerdem mindestens 18 Jahre alt sein.
Die Terminbuchung erfolgt über die Homepage der Gemeinde Panketal oder direkt unter https://form.jotform.com/213111807409347. Zum Impftermin sind der Personalausweis oder Reisepass, die Gesundheitskarte, der Impfpass sowie nach Möglichkeit die ausgefüllten Impfdokumente zum Wunsch-Impfstoff mitzubringen. Entsprechende Unterlagen können unter https://brandenburg-impft.de/bb-impft/de/downloads/ heruntergeladen und ausgefüllt werden.
Mehr zu Corona und den Folgen in Brandenburg und Berlin gibt es auf unserer Themenseite.