Der umgestaltete und erweiterte Lidl-Markt in Zepernick wird am 4. Februar wieder eröffnet. Die Filiale an der Birkholzer Straße Ecke Alt Zepernick hatte für die Baumaßnahmen seit dem 16. Januar geschlossen. Der Discounter in dem Panketaler Ortsteil hat eine Erweiterung der Verkaufsfläche auf rund 1000 Quadratmeter vorgenommen. Dies soll durch Umbaumaßnahmen innerhalb der bestehenden Verkaufsräume erreicht werden.

Barrierefreies Einkaufen ist das Ziel

Mit der Erweiterung soll nicht das Warensortiment vergrößert werden. Vielmehr soll zum Beispiel durch die Verbreiterung der Gänge ein barrierefreies Einkaufen ermöglicht werden.