Ein Exhibitionist hat sich am 12. März an der Autobahn 11 bei Bernau herumgetrieben. Ein Fahrer hatte ihn mit seinem entblößten Geschlechtsteil gegen 16 Uhr an einem Waldgebiet etwa 300 Meter hinter der Anschlussstelle Bernau-Nord Richtung Wandlitz gesehen. Der Mann war schnalk und hatte dunkle Haare. Er war augenscheinlich zwischen 40 und 50 Jahren alt und ungefähr 1,75 Meter groß.
Wer hat den Mann am 12. März auch an der A11 gesehen? Wem ist der beschriebene Mann an anderen Orten aufgefallen? Ihre Hinweise nimmt die Polizei in Bernau, Tel. 03338/3610 entgegen. Schriftliche Hinweise können auch über die Internetwache Brandenburg abgegeben werden.