In Werneuchen entsteht eine neue Seniorenwohnanlage der Hoffnungstaler Stiftung Lobetal. Rund fünf Millionen Euro nimmt die Stiftung dafür in die Hand.
Die Wohnungen für ältere Menschen entstehen auf dem Grundstück in der Altstadt 17. Insgesamt werden 36 Appartements gebaut, die jeweils 45 bis 60 Quadratmeter groß sein sollen. Der erste Spatenstich erfolgt am kommenden Montag, die Fertigstellung des Gebäudes ist für den Mai 2022 geplant.

Attraktiver Wohnraum für ältere Menschen

Die Seniorenwohnanlage soll älteren Menschen, die sich noch selbst versorgen können, allein wohnen und in der Gemeinschaft mit anderen leben möchten, attraktiven Wohnraum bieten. Laut Stiftung sei geplant, Serviceleistungen wie die Vermittlung von Leistungen des täglichen und pflegerischen Bedarfs sowie eine umfassende Pflegeberatung anzubieten. Pflegeleistungen sollen über ambulante Pflegedienste wie beispielsweise über die Diakoniestation der Hoffnungstaler Stiftung Lobetal in Anspruch genommen werden können.

Interessenten für eine Wohnung können sich im Diakoniezentrum Werneuchen unter der Nummer 033398 679161 melden.