Klettern, Toben, Hüpfen – Kinder sind ständig in Bewegung. Stürze und Verletzungen bleiben da nicht aus. In der Biesenthaler Kita Wukaninchen hat man sich Gedanken darüber gemacht, wie man die Unfallgefahr speziell bei kleinen Kindern senken kann.
Viele Eltern glauben, der Straßenverkehr sei die größte Gefahr. Doch tatsächlich passieren dort bei Kindern unter fünf Jahren nur sieben Prozent der Unfälle. Die Bundesarbeitsgemeinscahft „...