"Neben der Arbeit an der typischen Flamenco-Tanzhaltung, der Arm- und Handführung sowie der Fußtechnik werden wir uns vor allem tänzerischen Sequenzen widmen und am persönlichen Ausdruck feilen", sagt sie. Gehörbildung und rhythmisches Klatschen und Rhythmik kommen wie dann "wie von selbst" dazu.
Der Kurs richtet sich an junge Teilnehmer sowie auch an Interessierte ab 40 Jahren, die sich dem Tanzen in ihrem Tempo widmen möchten. Die Schnupperstunde kostet drei, ermäßigt 2 Euro. Die Teilnehmerinnen werden gebeten, gut sitzende Schuhe mit Blockabsatz sowie, wenn möglich, einen langen, weiten Rock mitzubringen.
Weitere Informationen unter 03338 5465 oder E-Mail frakima@bernau-bei-berlin.de.