Das Veterinäramt des Landkreises Barnim bittet um Hinweise aus der Bevölkerung. Wie jetzt vermeldet wurde, sei bereits am 5. Juni in den frühen Morgenstunden ein weiblicher, beringter Storch im Grundstücksbereich der Mühlenbecker Straße 11a in Schönerlinde tot aufgefunden. Er wurde mit einem Luftdruckgewehr erschossen. Die bisherigen Untersuchungen ergaben, dass das streng geschützte Tier noch das Nebengrundstück Nr. 10 überquert haben ...