Seltsam leise war es am Montagvormittag, 12. Juli, um den Bernauer Bahnhof. Was fehlte, waren die Ansagen vom Bahnsteig. Der Strom war ausgefallen – und das mit teilweise weitreichenden Folgen für die Reisenden.
Nichts ging mehr, was mit Strom zu tun hatte. An der Tür des Zeitschriften-Ladens prangte ein Schild „Stromausfall“ und auch der Info-Schalter gegenüber war geschlossen. „Technische Störung! An der Beseitigung der Störung wird...