Die Sorge bei den Angehörigen war groß, als ein hochbetagter Mann am 20. September in Groß Schönebeck in den Mittagsstunden seine Wohnung verließ und auch nach Stunden noch nicht zurückkehrte. Schließlich war der Senior auf die regelmäßige Einnahme von Medikamenten angewiesen.
Die Polizei z...