Ein 34-jähriger Mann wurde durch Mitarbeiter eines Einkaufsgeschäfts in der Brielower Landstraße in Brandenburg an der Havel am Mittwochabend bei einem Ladendiebstahl ertappt. Der Mann hatte vorher versucht eine Flasche Schnaps zu stehlen. Weil er nicht kooperativ war und dem ausgesprochenen Hausverbot nicht folgen wollte, wurde durch die Mitarbeiter des Marktes die Polizei hinzugezogen. Auch gegenüber den Polizeibeamten wirkte der Ladendieb nicht sonderlich kooperativ. Zumal war er erheblich alkoholisiert war: ein Alkoholtest ergab einen Wert von 3,2 Promille.
Um die mögliche Begehung weiterer Straftaten abzuwenden, wurde der Mann schließlich durch die Beamten in Gewahrsam genommen und verbrachte die Nacht auf der Polizeiwache.