Die 7-Tage-Inzidenz in Brandenburg an der Havel liegt nach dem Wochenende bei 77,58 Fällen pro 100.000 Einwohner. Am Samstagabend lag der Wert bei 76,19. Damit wurden von Samstag zu Sonntag acht neue bestätigte Corona-Fälle registriert. Außerdem steigt die Zahl der Personen, die mit oder an Corona verstorben sind auf acht.

Starker Anstieg der Quarantänezahl

Insgesamt sind bzw waren seit März damit nun 529 Personen infiziert. 385 davon gelten als genesen. Das Brandenburger Klinikum behandelt davon aktuell 28 Erkrankte stationär Die Zahl der Personen in Quarantäne ist im Vergleich zu Freitag von 447 auf 635 gestiegen.
Mehr zu Corona und den Folgen in Brandenburg und Berlin gibt es auf unserer Themenseite.