Mit Stand vom 14.10.2021 sind laut Koordinierungszentrum Krisenmanagement (KKM) und LAVG in Brandenburg an der Havel nun 2.645 (+2) laborbestätigte SARS-CoV-2-Erkrankungen registriert und 92 (+0) Todesfälle. Die 7-Tage-Inzidenz sinkt auf 27,8, während die Landes-Inzidenz weiter über 50 bleibt (51,0). Einen besseren Wert als die Havelstadt hat momentan nur die Uckermark mit 11,0.

Und Corona im Landkreis Potsdam-Mittelmark?

In Potsdam-Mittelmark wird (laut KKM) die Zahl der laborbestätigten Fälle (Stand 14.10.) mit 8.602 (+28) angegeben. Todesfälle im Corona-Zusammenhang: 213 (+0). Die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis steigt auf 42,2.