Das Gesundheitsamt der Stadt Brandenburg an der Havel meldet am Montagabend 41 Corona-Neu-Infektionen in den letzten 7 Tagen. Damit bleibt der 7-Tages-inzidenzwert stabil bei 56,8 Fällen pro 100.000 Einwohner.
Die Zahl der insgesamt erfassten, laborbestätigten Fälle liegt jetzt bei 179. 4 davon mit dem Coronavirus infizierte Brandenburger sind laut Verwaltung aktuell in stationärer Behandlung im Städtischen Klinikum.
In häuslich angeordneter Quarantäne befinden sich derzeit 513 Einwohner.
Mehr zum Thema Corona und den Folgen in Brandenburg und Berlin finden Sie auf der Moz-Themenseite.