In dem von BRAWO und der Fouqué-Bibliothek seit 2005 alljährlich ausgelobten Märchenwettbewerb kann jede/r Teilnehmer/in auf 150 Euro Siegprämie hoffen. Bei den Hauptpreisen gesellt sich noch eine Undine-Statuette hinzu. Wenigstens zwölf Preise können dank spendabler Unternehmen, Verbände und Vereinigungen auch diesmal wieder vergeben werden. Mitmachen können alle 7- bis 25 Jährigen. Eure (nicht ganz) einfache Aufgabe: Schreibt ein neues Märchen. Gern auch mehr, aber jeweils nicht länger als acht handgeschriebene A4-Seiten oder 15.000 Computerzeichen. Einsendeschluss ist der 12. Februar 2019. Bis dahin sind die Märchen zu senden oder zu bringen: zur Fouqué-Bibliothek am Altstädtischen Markt 8 oder zum Brandenburger Wochenblatt am Neustädtischen Markt 22a.
Übrigens: Die Theodor-Fontane-Schule ist seit 1994 in dem 1893 entstandenen Gebäude am Wredowplatz 2 untergebracht, das es also schon zu Fontanes Lebzeiten (1819-1898) gegeben hat. Wer es erkunden und die Schule näher kennen lernen möchte  – insbesondere baldige Erstklässler und deren Eltern – hat dazu am 30. Januar 2019 ab 16.00 Uhr beim „Tag der offenen Tür“ eine gute Gelegenheit.