Am Freitag, 11. September, beginnt um 19.30 Uhr die diesjährige Brandenburger Sommer-Orgel-Nacht. „Es wird“, laut Kantor Fred Litwinski, „wieder zwei Konzerte geben, die durch eine Pause getrennt sind und in der es einen – in diesem Jahr bescheidenen – Imbiss und ein paar Getränke gibt.“ Der Verein zur Förderung der Kirchenmusik in Brandenburg an der Havel und der Eine-Welt-Laden gestalten diesen Abend mit.

Mit Morricone und Bach

Litwinski selbst wird das jüngst fertiggestellte Orgelprojekt vorstellen und spielt dann Werke von Nicolaus Bruhns, Johann Sebastian Bach, Louis Vierne (150. Geburtstag), Andreas Willscher, Ennio Morricone u.a.
An der Abendkasse sind Eintrittskarten für 12/erm. 10 Euro erhältlich. Die Sitzplätze sind gekennzeichnet und begrenzt.