Ein Sticker von jedem Kameraden und die gesamte Feuerwehr in einem individuellen Sammelalbum verewigt: Was sonst nur für die Stars des Sports gilt, wird für die Mitglieder der Feuerwehr Brandenburg ab Samstag, 24. Oktober, Realität. 
Dann startet im Edeka-Markt in der Gördenallee  bei Edeka Höppner in der Werner-Selenbinder-Straße der Verkauf der einzigartigen Feuerwehr-Stickeralben. Sammelfieber inklusive!

Berliner Start-up ermöglicht Aktion

Umgesetzt wird die außergewöhnliche Aktion, die für echtes Starfeeling und ein starkes Kameradschaftsgefühl sorgen soll, mit dem Berliner Start-up „Stickerstars“. Sie haben für die Feuerwehr Brandenburg auch eine Online-Tauschbörse eingerichtet, so dass das Tauschgeschäft  nie ins Stocken gerät.
„Ab sofort sind unsere Feuerwehrleute nicht nur Helden, sondern auch Stars: Stickerstars! Dass dies möglich wurde, verdanken wir den kreativen Köpfen der gleichnamigen Berliner Agentur, den Sponsoren sowie den Teams von Edeka“, so Oberbürgermeister Steffen Scheller im Vorwort des Sticker-Albums.

Kauf unterstützt Feuerwehr

Insgesamt gibt es 538 verschiedene Sticker von den einzelnen Freiwilligen Feuerwehren, der Berufsfeuerwehr und weiteren Mitgliedern für zehn Wochen in recycelbaren Sticker-Tütchen zu ergattern. Genauso wie das individuell kreierte Sammelhefte im Feuerwehr-Look.
Jeder Album-Kauf unterstützt die Feuerwehr dabei auch finanziell: Jeweils zwei Euro fließen direkt in die Kasse des Stadtfeuerwehrverbandes Brandenburg an der Havel e.V.. Für die Feuerwehr Brandenburg an der Havel ist das gesamte Projekt hingegen kostenlos.