Der Blaulichtreporter Brandenburg meldet: „Ein BMW-Fahrer kam Donnerstagabend kurz hinterm Autobahnanschluss Ziesar in Richtung Berlin bei Aquaplaning nach rechts von der Autobahn ab, knallte in die Leitplanke und schleuderte zurück auf die Autobahn.
Glück für die beiden Insassen: sie kamen mit leichten Verletzungen davon.
In der Zeit von 18:30 Uhr und 20 Uhr kam es aufgrund von Starkregen auf der A2, A9, A10 und A115 zu zahlreichen wetterbedingten Unfällen – zum Teil auch mit Verletzten. Aufgrund der zahlreichen Einsätze hatte die Polizei teilweise keine Kapazitäten frei, weshalb die Feuerwehr Ziesar die Autobahn rund eine Stunde sperren musste. Es bildete sich ein kilometerlanger Stau.“