Am Montagvormittag kam es gegen 10 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen einer Straßenbahn und einem PKW.
Ersten Erkenntnissen zufolge wollte der PKW die Kreuzung B102 / Upstallstraße überqueren, wobei es zu einem Vorfahrtsverstoß kam. Der PKW krachte in die Tram und wurde anschließend um einen Strommast gedrückt. Dass die Straßenbahn dabei entgleiste und auch der Stromabnehmer aus der Stromleitung gerissen wurde, zeigt, wie heftig der Aufprall gewesen sein muss.
Der PKW-Fahrer wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt, dabei schwer verletzt und musste durch die Feuerwehr befreit werden. Die Straßenbahnfahrerin erlitt einen Schock.
Rund um die Unfallstelle kam es zu erheblichen Verkehrsbehinderungen.