Im Wusterwitzer See (Potsdam-Mittelmark) haben Rettungskräfte nach einer möglicherweise beim Baden verunglückten unbekannte Frau gesucht. Wie die Polizei in Brandenburg an der Havel am Freitag mitteilte, sei sie von einem Anwesenden am Donnerstagnachmittag im Wasser an einer Boje beobachtet worden. Dann sei sie verschwunden. Daraufhin habe der Mann die Rettungskräfte alarmiert.
Wasserschutzpolizei und auch Taucher hatten jedoch vergeblich den See abgesucht. Laut Polizei sei derzeit auch keine Frau vermisst gemeldet.