Derzeit unbekannte Täter verschafften sich am 18. Juni im Laufe des Freitages (06:30-20:30 Uhr) durch Aufhebeln eines Fensters gewaltsam Zutritt zu einem Einfamilienhaus. Anschließend durchsuchten sie im Inneren mehrere Schränke und Schubladen nach wertintensiven Gegenständen. Nach ersten Erkenntnissen entwendeten sie einen dreistelligen Bargeldbetrag. Die Beamten nahmen vor Ort eine Strafanzeige auf und suchten nach Spuren, die Rückschlüsse auf den Tätern liefern könnten.

Polizei sucht Zeugen

Sollten Anwohner Beobachtungen zum genannten Sachverhalt oder zu tatverdächtigen Personen im Bereich Schenkenberg gemacht haben, wenden Sie sich bitte an die Polizeiinspektion Brandenburg unter Tel.: 03381-5600 oder die Internetwache: www.polizei.brandenburg.de.