Emma hatte schon ein Jahr zuvor das Rennen gemacht. Auch 2020 lag der Vorname wieder ganz weit vorn. Unter den insgesamt 335 Mädchen, deren Geburt das Eberswalder Standesamt im vergangenen Jahr beurkundet hat, wurde er am häufigsten vergeben.
Danach folgten auf den Plätzen zwei und drei Charlotte ...