Am frühen Dienstagmorgen ist in der Ackerstraße in Eberswalde in einer Kleingartenanlage ein Bungalow niedergebrannt. Die Feuerwehr konnte verhindern, dass die Flammen auf anliegende Gebäude überspringen. So brannte der betroffene Bungalow zwar nieder, ansonsten wurde jedoch nur noch das Dach einer anderen Laube leicht beschädigt.

Spurensicherung dauert an

Jetzt ermittelt die Inspektion Barnim zur fahrlässigen Brandstiftung.Kriminaltechniker sind vor Ort, um entsprechende Spuren zu suchen und zu sichern.