In Eberswalde ist am Wochenende zum 21. Mal das Barnimer Kinder- und Jugendfestival über die Bühne gegangen. Zum zweiten Mal fand das Event für Gruppen von Tanzvereinen und -schulen der Region unter Corona-Bedingungen statt – und zum ersten Mal im Familiengarten.
Nach und vor dem Auftritt: Die sieben bis neun Jahre alten "Hiphop Minis" aus Strausberg waren mit ihrem "Hexentanz" schon dran. Das Bernauer "Magic Dancer Showballett" bereitet sich noch auf sein Stück "Hanky Panky" vor. Beide Tanzgruppen waren wie viele andere aus der Region am Wochenende beim 21. Barnimer Kinder- und Jugendfestival im Eberswalder Familiengarten dabei.
Nach und vor dem Auftritt: Die sieben bis neun Jahre alten „Hiphop Minis“ aus Strausberg waren mit i...