Um kurz nach 12 Uhr ging der Notruf ein. Die Freiwilligen Feuerwehren Oderberg, Parstein, Lunow, Stolzenhagen und Lüdersdorf begannen daraufhin mit dem Löschen. Um 13.17 Uhr wurde der Brand als gelöscht gemeldet. Die Ursache ist derzeit noch unklar.
Brandenburg gilt bundesweit als das Land mit der höchsten Brandgefährdung. Ein Drittel aller Waldbrände Deutschlands ereignen sich hier. Zurzeit gilt in den Barnimer Wäldern Warnstufe 5. Unabhängig von der Brandgefahrenstufe ist es im gesamten Bundesland das ganze Jahr über verboten, im Wald oder in einem Abstand von weniger als 50 Metern zu einem Waldrand entfernt Feuer anzuzünden oder zu rauchen.