Wer dem Kloster Chorin jüngst einen Besuch abgestattet hat, könnte ihn gesehen haben: Den Mann mit der Kamera. Seit Dienstagabend ist Wolfgang Kammerer nun schon auf dem Gelände der ehemaligen Zisterziensabtei unterwegs und macht Fotos. Nichts besonderes, möchte man meinen. Dennoch dürfte der ...